Weiterbildungsangebot

Fortbildung zum Erhalt der Sachkunde nach TRGS 519, Nr. 2.7 Asbest - Anlage 4A

Voraussetzungen / Zielgruppe:
Sachkundige für ASI-Arbeiten mit Asbestzement-produkten und Arbeiten geringen Umfangs (nach TRGS 519, Anlage 4) Technisches Fachpersonal, Vorarbeiter, Meister und Ingenieure, die bereits im Besitz eines gültigen Sachkundenachweises sind und diesen um weitere 6 Jahre verlängern möchten. Die Fortbildung ist behördlich anerkannt. Es findet keine Prüfung statt.
Lehrgangsform:
Vollzeit
Dauer (Stunden):
8 UE
Dauer (Tage):
1 Tag
Durchführungszeiten:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort (Brandenburg a.d.H.):
ÜAZ Brandenburg, Friedrich-Franz-Straße 16, 14770 Brandenburg
Gebühren:
210,00 €
Prüfungsgebühren:
inclusive
Termin:
Auf Anfrage
Nachweis:
Zertifikat des Bauindustrieverbandes Berlin - Brandenburg e. V. und des Landesamtes für Arbeitsschutz Mit diesem Seminar verlängern Sie die Gültigkeit Ihrer Sachkunde um weitere 6 Jahre.
Inhalte:
aktuelle Normen, Messgeräte, Vorschriften und Regelwerke nach TRGS 519, Nr. 2.7 Asbest - Anlage 4A
Brandenburg a.d.H.:
Elke John e.john@bfw-bb.de 03381 3905-33
Jetzt Anfragen

Zurück