Weiterbildungsangebot

Deckenschluss nach Aufgrabung - Bauweise Betonstraßenbau

Voraussetzungen / Zielgruppe:

Das Zertifikat dient zum Nachweis einer regelmäßigen, überbetrieblichen Fortbildung gegenüber Auftraggebern und gilt für zwei Jahre!

Lehrgangsform:
Vollzeit
Dauer (Stunden):
8 UE
Dauer (Tage):
1 Tag
Durchführungszeiten:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort (Brandenburg a.d.H.):

ÜAZ Brandenburg

Friedrich-Franz-Straße 16

14770 Brandenburg

Gebühren:
175,00 €
Termin:
auf Anfrage
Nachweis:
Zertifikat
Inhalte:

Einführung und Geltungsbereich der AV zu § 7 des Berliner Straßengesetzes für Aufgrabungen in Verkehrsflächen (Ausgabe 2014); Qualitätsanforderungen der AG; Ausführungsbestimmungen der QGS (Qualitätsgemeinschaft Städtischer Straßenbau e. V.); Fahrbahnen und Gehwege; ungebundene Tragschichten; Betonbauweise (Deckenschluss und Sanierung); Sonderkonstruktionen; Fugen; Markierungen; Kontrollsystem/Kontrollprüfung; Punktekatalog zur Bewertung; Materialliste; Aufmaßerstellung/Abrechnung; Aufmaßerstellung nach Vorgaben der AG; erforderliche Nachweise und Dokumentation; persönlicher Verantwortung des Baustellenpersonals

Brandenburg a.d.H.:

Elke John

e.john@bfw-bb.de

03381 3905-33

Jetzt Anfragen

Zurück