Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung

Projekt
"Grenzenloses Bauen / Budujemy bez granic"

Am 02.Dezember 2019 trafen sich die Projektpartner des gemeinsamen INTERREG VA Projektes "Grenzenloses Bauen" zur offiziellen Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung. Das Treffen fand im Gebäude der Stadtverwaltung Gorzów Wielkopolski statt. Die Vereinbarung wurde unterzeichnet von Herrn Frank Buckram, Geschäftsführer des BFW, und von Frau Małgorzata Domagała, Vizepräsidentin der Stadt Gorzów Wielkopolski.

 

Hauptziel des Projekts ist die Erweiterung des gemeinsamen transnationalen Bildungsangebots für die Bauwirtschaft in Frankfurt und Gorzów. Beide Partner freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit und deren nachhaltige Ergebnisse.

 

Ziel des Projektes ist die Erweiterung des gemeinsamen grenzüberschreitenden Ausbildungsangebots im Bereich der Berufsbildung und des lebenslangen Lernens in Frankfurt (Oder) und Gorzów

Projektzeitaum: 01.06.2019 – 31.05.2022

Projektaktivitäten:

1. Expertentreffen – Erstellung von deutsch-polnischen Qualifizierungsmodulen in der Bauwirtschaft
• STRASSENBAU–PFLASTERER MIT DER INNOVATION: ASPHALTIERUNG
• TIEFBAU–ROHRLEITUNGSBAU

2. Durchführung der Qualifizierungsmodule im ÜAZ Frankfurt (Oder):
• STRASSENBAU–PFLASTERER MIT DER INNOVATION: ASPHALTIERUNG
• TIEFBAU–ROHRLEITUNGSBAU

3. Durchführung von Soft-Skill Workshops in der Woiwodschaft Lubuskie:
• ARBEITEN IM TEAM,
• LÖSEN VON PROBLEMEN UND KONFLIKTEN,
• FÄHIGKEIT DES LERNENS, DARUNTER DER MOTIVATION ZUR ENTWICKLUNG DER PERSÖNLICHKEIT.

 

4. Sprachkurse.

5. Grenzüberschreitende Leistungswettbewerbe.

6. Erstellen von Lernsimulationen.

7. Ausstattung von Lehrwerkstätten.

 

zurück